Alle Artikel von Christoph

„Tauchen“

In kurzen, assoziativen Zeichentrickszenen entdeckt die Figur eine surreale Unterwasserwelt. Leuchtkästen greifen Motive aus dem Trickfilm auf und führen sie weiter.

Tauchen, Zeichentrickfilm, 2015.
Rückprojektion, 2:30 Min

 

verschiedene Präsentationsansichten:

Tauchen, Präsentationsansicht

04

05

01

03

02
„Tauchen“ (versch. Leuchtkästen), 2015
Karton, Glas, Transparenzpapier, Folien, Druckertoner, Tusche
je 30 x 20 cm

 

„Anatomisches Skizzenbuch“

„Von Backnang bis Tokio“

Dieses Serie von Kulissenbildern entstand für die Ausstellung „Das Schrimmen von Tink“ in der Galerie der Stadt Backnang. In den Bildern vermischen sich Motive aus der Stadt Backnang mit Motiven eines Japanaufenthalts.

"Von Backnang bis Tokio", Kulissenzeichnung, 2011 Bleistift, Klemmen, Holz 14,8 x 21 cm
„Von Backnang bis Tokio“, Kulissenzeichnung, 2011
Bleistift, Klemmen, Holz
14,8 x 21 cm
"Von Backnang bis Tokio", Kulissenzeichnungen, 2011 Bleistift, Klemmen, Holz 14,8 x 21 cm
„Von Backnang bis Tokio“, Kulissenzeichnungen, 2011
Bleistift, Klemmen, Holz
14,8 x 21 cm

„Jeden Tag ein Risiko“

Ausstellung in der Galerie einskommavier in Stuttgart-Obertürkheim. Der Ausstellungsraum bestand aus zwei Schaufenstern.

Ausstellungsansicht der beiden Schaufenster. Links mit zwei Kulissenbildern aus der Serie "Neckarpark", rechts mit einem für die Ausstellung formatfüllend gestalteten Kulissenbild.
Ausstellungsansicht der beiden Schaufenster. Links mit zwei Kulissenbildern aus der Serie „Neckarpark“, rechts mit einem für die Ausstellung formatfüllend gestalteten Kulissenbild.

 

Kulissenbild, 2011 Kohle auf Karton, Klemmen ca. 120 x 100 cm
Kulissenbild, 2011
Kohle auf Karton, Klemmen
ca. 120 x 100 cm

„Der Maulwurf“

Die Rauminstallation „Der Maulwurf“ entstand für eine Einzelausstellung im Werkstatthaus Stuttgart. Schaute man von oben in die Öffnungen der beiden schwarzen, pyramidenförmigen „Hügel“, konnte man dort zwei Trickfilme sehen. An den Wänden waren zwei großformatige Kohlezeichnungen gehängt, von denen die eine die Textur des 3D-Animationsfilm ist.

Ansicht der Ausstellung mit pyramidenförmigem "Hügel" Kohlezeichnung an der Wand.
Ansicht der Ausstellung mit pyramidenförmigem „Hügel“ Kohlezeichnung an der Wand.

 

Ansicht der Ausstellung mit pyramidenförmigem "Hügel" und Monitor in der Öffnung.
Ansicht der Ausstellung mit pyramidenförmigem „Hügel“ und Monitor in der Öffnung.

 

"Tunnel", 2008 Holzkohle auf Papier, ca. 120 x 200 cm
„Tunnel“, 2008
Holzkohle auf Papier, ca. 120 x 200 cm

 

Einladungspostkarte
Einladungspostkarte

 

Videos: