Kategorie-Archiv: Trickfilme

„Tauchen“

In kurzen, assoziativen Zeichentrickszenen entdeckt die Figur eine surreale Unterwasserwelt. Leuchtkästen greifen Motive aus dem Trickfilm auf und führen sie weiter.

Tauchen, Zeichentrickfilm, 2015.
Rückprojektion, 2:30 Min

 

verschiedene Präsentationsansichten:

Tauchen, Präsentationsansicht

04

05

01

03

02
„Tauchen“ (versch. Leuchtkästen), 2015
Karton, Glas, Transparenzpapier, Folien, Druckertoner, Tusche
je 30 x 20 cm

 

„Der Maulwurf“

Die Rauminstallation „Der Maulwurf“ entstand für eine Einzelausstellung im Werkstatthaus Stuttgart. Schaute man von oben in die Öffnungen der beiden schwarzen, pyramidenförmigen „Hügel“, konnte man dort zwei Trickfilme sehen. An den Wänden waren zwei großformatige Kohlezeichnungen gehängt, von denen die eine die Textur des 3D-Animationsfilm ist.

Ansicht der Ausstellung mit pyramidenförmigem "Hügel" Kohlezeichnung an der Wand.
Ansicht der Ausstellung mit pyramidenförmigem „Hügel“ Kohlezeichnung an der Wand.

 

Ansicht der Ausstellung mit pyramidenförmigem "Hügel" und Monitor in der Öffnung.
Ansicht der Ausstellung mit pyramidenförmigem „Hügel“ und Monitor in der Öffnung.

 

"Tunnel", 2008 Holzkohle auf Papier, ca. 120 x 200 cm
„Tunnel“, 2008
Holzkohle auf Papier, ca. 120 x 200 cm

 

Einladungspostkarte
Einladungspostkarte

 

Videos:

„20.000 Meilen unter den Meeren“

In meiner Abschlussarbeit an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart zeigte ich eine Rauminstallation, in der Kulissenbilder, großformatige Holzkohlezeichnungen und 3D-Animationen zu sehen waren. Eine Konstruktion aus Holz und Tuch bildete einen U-Boot-artigen Innenraum. Es gab drei Öffnungen, die Bullaugen nachempfunden waren: Auf zwei gegenüberliegenden „Bullaugen“ wurde ein Film projiziert, der den Tauchgang darstellte. Die dritte Öffnung gab den Blick auf eine Art „Unterwasserlandschaft“ frei.

"20.000 Meilen unter den Meeren", 2007 Innenraumansicht mit "Bullaugen"
„20.000 Meilen unter den Meeren“, 2007
Innenraumansicht mit „Bullaugen“

 

"20.000 Meilen unter den Meeren", 2007 Innenraumansicht mit "Bullauge"
„20.000 Meilen unter den Meeren“, 2007
Innenraumansicht mit „Bullauge“

 

"20.000 Meilen unter den Meeren", 2007 Blick durch ein "Bullauge" auf die "Unterwasserlandschaft" Holz, Tuch, Wandfarbe, Kohle
„20.000 Meilen unter den Meeren“, 2007
Blick durch ein „Bullauge“ auf die „Unterwasserlandschaft“
Holz, Tuch, Wandfarbe, Kohle
"Tauchfahrt", 2007 Holzkohle auf Papier, 200 x 139 cm
„Tauchfahrt“, 2007
Holzkohle auf Papier, 200 x 139 cm

 

"20.000 Meilen unter den Meeren", 2007 Standbilder aus dem Video "Tauchfahrt", das auf die beiden "Bullaugen" projeziert wurde.
„20.000 Meilen unter den Meeren“, 2007
Standbilder aus dem Video „Tauchfahrt“, das auf die beiden „Bullaugen“ projeziert wurde.

 

Video:
Die beiden Filme wurden synchron auf die gegenüberliegenden „Bullaugen“ projeziert und zeigen die jeweiligen Ausblicke auf die „Tauchfahrt“. Die Holzkohlezeichnung „Tauchfahrt“ (s.o.) wurde als Textur für den Film verwendet.

 

 

"20.000 Meilen unter den Meeren", 2007 Kulissenbilder, Bleistift auf Papier, Klemmen, jeweils ca. 21 x 14,8 cm
„20.000 Meilen unter den Meeren“, 2007
Kulissenbilder, Bleistift auf Papier, Klemmen, jeweils ca. 21 x 14,8 cm

 

"20.000 Meilen unter den Meeren", 2007 Kulissenbild, Bleistift auf Papier, Klemmen, ca. 21 x 14,8 cm
„20.000 Meilen unter den Meeren“, 2007
Kulissenbild, Bleistift auf Papier, Klemmen, ca. 21 x 14,8 cm