Kontakt, Vita & Ausstellungen

Christoph Kappler
Hirschlandstraße 150
73730 Esslingen am Neckar
E-mail: info(at)kukikakoke.de

Christoph_Icon

Vita

seit 2010
Lehrer am Gymnasium Plochingen

2009
Referendariat in den Fächern Geographie und Kunst für das Lehramt am Gymnasium

2008
Gründung „Interventionsraum“ und Organisation der dort stattfindenden Reihe „EXP.“

seit 2007
Lehrauftrag für „Freihandzeichnen“ an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Fachbereich Architektur & Design

2005
Organisation von „Kurzschluss – Erstes bundesweites Vernetzungsprojekt von Kunststudenten“

2003
Schulpraktikum an der Deutschen Schule
in Tokio/Japan

2001 bis 2007
Studium der Kunstpädagogik an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart bei Prof. Volker Lehnert,
Prof. Susanne Windelen und Prof. Alexander Roob

2000 bis 2006
Geographiestudium

Ausstellungen und Preise

2013
Cannstatter Kulturmenü
Ateliergemeinschaft auf dem Rilling-Sekt-Areal, Stuttgart

Alle feat. arrangierte Ehen
Württembergischer Kunstverein, Stuttgart

2012
XYLON Deutschland
Städtisches Kunstmuseum Spendhaus, Reutlingen

2011
Das Schrimmen von Tink
Galerie der Stadt Backnang

Jeden Tag ein Risiko
Galerie einskommavier, Stuttgart-Obertürkheim

2009
Der Maulwurf
Werkstatthaus Stuttgart

Kunst im Rathaus
Rathaus der Stadt Stuttgart

2008
EXP.05 – Räume der Zeichung
Interventionsraum Stuttgart

2007
EXP.03 – Kinetoskop
Interventionsraum Stuttgart

EXP.02 – Trace Opera
Interventionsraum Stuttgart

EXP.01
Interventionsraum Stuttgart

Staatsexamen 2007
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Octopus
Maigalerie Stuttgart

Freischwimmer
Karlskaserne Ludwigsburg

Augenweite
Kunstverein Bruchsal

2006
win win
Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart

Augenweite
Kunstverein Donzdorf

Kunstsommer
Kunstverein Oberhausen

Vorfahrt
Birkenwaldstraße, Stuttgart

2005
In Bewegung – 11 Positionen
Kunstverein Reutlingen

Akademiepreis für „Kurzschluss“

„Kurzschluss“
Idee & Organisation von „Kurzschluss – Erstes bundesweites Vernetzungsprojekt von Kunststudenten“

Nachtschicht
An der „Langen Nacht der Museen“, Stuttgart

makingofilm
Kunstmuseum Stuttgart

2004
Guten Tak
Organisation und Ausstellungsbeteiligung an der Gesamtausstellung der Studierenden der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Akademiepreis der Klasse Prof. Alexander Roob für makingofilm

makingofilm
Kunsthaus Zug mobil, Zug/Schweiz

Chiaroscuro
Ausstellungshalle der Universität Frankfurt

2003
In Handgedanken
Xylon-Museum, Schwetzingen

Einzug
Hauptbahnhof, Stuttgart